Blog

Der Google Analytics Wandspickzettel

Google Analytics ist mit rund 80% Marktanteil das weitverbreitetste Tool zur Webanalyse, fast jede zweite Website verwendet den Tracking Code. Genutzt wird das mächtige Analysewerkzeug hingegen insbesondere bei kleineren Seiten eher selten, meist nur um zu prüfen, wie sich die Besucherzahlen entwickeln.

Poster mit allen wichtigen Reports. Und deren Bedeutung.

Poster mit allen wichtigen Reports. Und deren Bedeutung.

Irgendwelche Konsequenzen löst die Begutachtung des Zahlenmaterials hingegen nur selten aus. Warum? Nur wenige Betreiber von Internetseiten haben sich mit der Webanalyse beschäftigt und wissen, welche Schlüsse man aus dem Zahlenmaterial ziehen kann. Grund genug, hier etwas Nützliches zu schaffen.

Weiterlesen →

Website Plagiat gefunden … und jetzt, was tun?

Vor rund einem Jahr hatten wir bei Themeforest ein template entdeckt, welches doch auffällig viele Ähnlichkeiten mit den Designelementen unserer eigenen Seite aufwies. Vermutlich hatte sich der Designer zu sehr inspirieren lassen, wobei man natürlich darüber streiten kann, ob bereits die Übernahme von Designelementen mit einem hohen Schaffensgrad gleich eine Raubkopie darstellt. Wesentlich deutlicher aber sind die Plagiate, die uns in den vergangenen Wochen aufgefallen sind: Da haben sich Webdesigner nicht nur an Teilen der Seite bedient, sondern die gesamte Website mehr oder weniger kopiert und ein paar textliche und kleinere grafische Anpassungen vorgenommen.

Eine weitgehende 1:1 Kopie einer Seite kommt sicherlich weniger häufig vor, meiste werden nur Designelemente geklaut

Ärgerlich ist nicht nur, dass die kreative Leistung samt dem Aufwand für die Erstellung der Seite geklaut wurde, sondern der Umstand, dass die vom Auftraggeber teuer erworbene und für ihn individuell zugeschnittene Seite zum Allgemeingut wird.

Wie geht man nun mit einem Website Plagiat um …?!

Weiterlesen →

Erfolgreiche Online-Texte im Tourismus

Warum sollten Texte, die im Internet veröffentlicht werden, sich von anderen Texten unterscheiden? Auf den ersten Blick mag das nicht ganz einleuchten. Doch das Internet hat seine eigenen Wirkungsmechanismen, auf die es gilt, einzugehen.

Führen Sie sich vor Augen: Ihr Internetauftritt ist immer nur einen Mausklick von der Konkurrenz entfernt – muss also bereits auf den ersten Blick signalisieren: “Ich habe exakt, wonach Du suchst!”.  Muss auf den ersten Blick begeistern, hervorstechen aus der Masse, um nicht mit dem nächsten Klick wieder in den endlosen Weiten des WWW unterzugehen.
Weiterlesen →

Analytics Statistiken richtig interpretieren

analytics-startscreen

Da schaut man sich eine Statistik in Google Analytics an und betrachtet die eindrucksvoll dargestellten Charts. Steigende oder sinkende Zugriffszahlen werden begutachtet, ggf. noch einen Blick auf die Besucherquellen, das war’s im Allgemeinen. Metrics beendet. Und nun? Was sagen diese Zahlen aus, welche Rückschlüsse kann man daraus ziehen? An dieser Stelle setzt die Diskussion um Kennzahlen und Messwerte bzw. Key Performance Indicators (am Unternehmensziel orientierte Leistungskennzahlen) ein. Ob sich diese Schlüsselwerte überhaupt für eine aussagekräftige Beurteilung kleinerer Internetseiten eignen und wenn ja, welche nützlichen Aussagen daraus hergeleitet werden können, soll in diesem Artikel diskutiert werden.
Weiterlesen →

Zu sehr inspiriert

wc-rip-start

Als Webdesigner steht man täglich vor dem Problem kreativ zu sein und zu versuchen, etwas Neues zu schaffen. Das dies mitunter kaum möglich ist und dass man das Rad nicht neu erfinden kann, ist kein Geheimnis. Man bedient sich der Masse an CSS-Galerien, Design-Blogs usw., um zu sehen, was gerade hipp ist, sich selbst auf dem Laufenden zu halten und sich inspirieren zu lassen. Und so ist es auch kein Wunder, dass das Web überschwemmt wird mit mehr oder weniger den selben Designstilen.

Wow, die Seite ist nice! In die Richtung könnte ich auch mal was probieren.

Weiterlesen →

Keywords in AdWords-Kampagnen optimieren

Keywordansicht in AdWords

Eine Onlinekampagne ist dann optimal angelegt, wenn alle drei beeinflussbaren Komponenten perfekt miteinander harmonieren: Die Keywords sind relevant und passen optimal auf die Anzeige, die Anzeige ist so verfasst, dass diese zum Anklicken animiert und die Landing Page zeigt genau das, was der Benutzer erwartet.

In diesem Artikel konzentrieren wir uns auf die Keywords und wollen zeigen, wie sich bislang nutzlose Keywords zielsicher identifizieren lassen. Denn je relevanter diese ausgewählt sind, desto größere Erfolge können erzielt werden.

Aber – ist das so einfach, wie Google es in der AdWords-Hilfe und in seinen Blogs schreibt?

Weiterlesen →